Wochenende

vormittags-teaser

WIR POTCHEN!

24. | 25.| 26. September jeweils 17-20 Uhr  / Regina Teichs

 

Mit „Potch“, einem Transferkleber auf Wasserbasis, lassen sich Laserdrucke von Fotos und Grafiken auf verschiedene Materialien übertragen. Ihr könnt Eure eigenen Fotos, z.B. vom Handy, verwenden oder neue mit der Kamera machen. Zur Bildbearbeitung stehen Euch Photoshop oder SketchBook zur Verfügung. Danach druckt Ihr die Bilder aus und „potcht“ sie auf Postkarten, Leinwände, Holz, Lampenschirme oder was euch sonst noch einfällt.

MIT PREMIERE CC SCHNEIDEN LERNEN

12. / 13. / 14. November, jeweils 17 – 20 Uhr   | Regina Teichs

Hier lernst Du Deine eigenen Videos zu schneiden. An drei Abenden bekommst Du einen Einstieg in das Schnittprogramm Premiere Pro: Wie man Clips importiert und arrangiert, Musik anlegt, Effekte und Titel benutzt, wie Colour Grading funktioniert und wie man am Ende das fertige Video exportiert und teilt. Jedem/r Teilnehmer*in steht ein eigener Schnittplatz (Mac) zur Verfügung!

FRIXKURSION Labyratorium ° 2020

10.09 – 13.09.2020

Mitten in den Elbwiesen bei Altkötzschenbroda wird Ende August dieses Jahres eine riesige Holzskulptur auf der Elbwiese gebaut. Das Labyrinth ist luftig leicht und begehbar. Seit Jahren baut Richard von Gigantikow gemeinsam mit seinen Team das Labyrinth in Radebeul auf. In diesem Jahr ist das FRI-X eingeladen und beteiligt sich mit Workshops, einem Freiluftkinoprogramm und verschiedenen Kunstaktionen!

GEZEICHNETE STADT

Berlin als faszinierende Großstadt, immer lebendig und gegenwärtig. Im kommenden Halbjahr befassen wir uns anlässlich der Ausstellung „Gezeichnete Stadt“, die vom 19.06.- 05.10.2020 in der Berlinischen Galerie gezeigt wird, mit unserer Wahrnehmung von Stadt und dem Alltag in Berlin.

Die Jugendkunstschule beteiligt sich an dem Festival „Einzeichnen. Festival zur zeichnerischen Eroberung der Stadt“ mit folgenden Workshops. Weitere Informationen zum Festival findet ihr HIER

3.10.2020 und 4.10.2020

Abschluss und Präsentation der Sommerakademie mit Exponaten aus dem Projekt „Die gezeichnete Stadt“

Spaziergang-Comic-Special Challenge mit Stepan Ueding 11-16 Uhr

Zeichne in sechs oder zwölf Bildern, was du auf Deinem Weg zum FRIX erlebt, gesehen, gedacht oder geträumt hast – oder was stattdessen besser hätte passieren sollen! Lilly Drosch, eine im Comicbereich erfahrene Kursteilnehmerin, führt Stadtspaziergänge von der Berlinischen Galerie zum FRI-X durch. Die Comics können im Anschluss in der Berlinischen Galerie an der Ansichtskartenwand präsentiert werden.

PasteUp-Workshop mit Uli Reuhl 11 -17 Uhr

PasteUp, beschreibt eine Technik der Street Art. Bringe deine Zeichnung oder Collage auf dünnem Papier mit oder entwerfe direkt vor Ort und klebe Dein Werk anschließend auf unsere temporäre PasteUP-Wand in der Berlinischen Galerie.

Graffiti Challenge „Half An Hour“ mit Uli Reuhl 

30 min Zeit, um Dich mit Schablone, Pinsel und Dose zu verwirklichen!

Offener Wettbewerb: Infos und Bewerbung bis 25.9.2020 unter – artstudio@berlin.com

„ ADVENTSBASTELN

Freitag, 04.12.2020 16 – 18 Uhr

Wir wollen Euch alle herzlich zum FRI-X BERG Adventsbasteln einladen: In der Keramikwerkstatt könnt Ihr Anhänger für euren Weihnachtsbaum oder Weihnachtsteelichter aus Ton herstellen, die Eure Wohnungen stimmungsvoll beleuchten. Im Atelier zeichnet Ihr eure Plätzchenrezepte, gestaltet Weihnachtskarten oder lasst Euch selber etwas einfallen – wir stehen euch helfend zur Seite!

Die FRI-X Wochenendkurse bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich konzentriert und intensiv mit einem Thema zu beschäftigen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier!

Infos zu Terminen und Programm gibt es bis auf weiteres hier: anmeldung@frixberg.de