Neu in Kreuzberg

Fri-X BERG!

Was ist eigentlich ein Fri-X und wenn ja, wie viele gibt es von ihnen? Wo liegt Fri-X BERG und warum ist friXen nichts unanständiges sondern mehr als malen, schnitzen, drucken, tanzen, bauen, kleben und gamen?

Fri-X  ist ein neuer Ort in Friedrichshain-Kreuzberg. Ein Ort, an dem gemeinsam Dinge erfunden werden. Ein Ort, um miteinander ins Gespräch zu kommen , und sich gegenseitig die Welt zu erklären.

Im Fri-X gibt es den Fri-X BERG und der hat seine eigene Spielregeln. Mit euch zusammen wollen wir sie erkunden und entwicklen:

miteinander, neugierig und immer wieder offen für Neues – auch für mal scheitern – , Wechsel und neu anfangen. Aufbauen, verbinden, zerreißen –, verwerfen und immer wieder ausprobieren. Legen, verdecken, freikratzen und immer wieder neu entdecken.

Wir Fri-X BERGER, sind ein Team von Künstler*innen und Kunst Vermittelnden. Seit vielen Jahren haben wir Erfahrungen mit gemeinsamen Kunst- und Kulturprojekten, Ausstellungen, Theateraufführungen oder Kompositionen gesammelt.

Wir lieben es, andere, neue Wege zu erkunden. Wir wissen, dass zweifeln und verzweifeln dazugehört und uns manchmal weiter bringen als dauernder Sonnenschein und Erfolg. Neuanfänge sind bei uns an der Tagesordnung denn: wenn etwas perfekt ist ist es schon wieder Vergangenheit..

Wir Fri-X BERGER wollen ist mit euch zusammen das Abenteuer ‚Kunst’ erleben! Wir brennen darauf, mit euch los zu wandern.  Auf verschlungenen, nicht immer vorhersehbaren Wegen zu reisen, runter vom Sofa, rein ins Unbekannte. Rauf die Steilwand vom Fri-X BERG. Wir heißen euch herzlich willkommen.

Fühlt euch eingeladen mit uns zu forschen, erkunden, auszuprobieren – zu friXen!

+++ AKTUELL +++

Es ist raus!

Unser Programm für die Sommerakademie ist endlich da!

Vom 29.07. – 02.08.2019 könnt ihr im FRI-X wieder kreativ werden! Ihr könnt eure Fertigkeiten in den verschiedenen künstlerischen Bereichen vertiefen. In dem interdisziplinär Kurs „Sammeln, stempeln, malen, mischen…“ können sich auch schon die ganz Kleinen künstlerisch betätigen. Zudem gibt es einen Street Art Kurs, in dem ihr eure eigenen Schablonengraffiti entwerfen und umsetzen könnt. Bei dem Kurs „Der Steinbruch“ lernt ihr die Grundformen der manuellen Steinbearbeitung kennen. Außerdem gibt es den Kurs „Voll mein Schwarm„, in dem ihr zu dem Thema Texte und Fotos am Computer kreativ bearbeitet. Der Kurs „Think Big„, gibt euch die Möglichkeit, euch intensiv mit Ton und den Bearbeitungstechniken auseinander zu setzten.

Die Kurse finden täglich von 10.00 – 14.30 Uhr statt und sind kostenfrei. Um einen Materialkostenbeitrag i.H.v. 30 Euro wird gebeten.

Hier findet ihr nochmal das vollständige Programm als PDF und hier das Anmeldeformular.

Wenn ihr euch anmelden wollt oder noch Fragen habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an anmeldung@frixberg.de!

Tapetenwechsel

ab 7. Mai, dienstags 16 – 19 Uhr

Zudem bieten wir in Kooperation mit dem YAAM ab Anfang Mai einen weiteren spannenden Kurs mit der Künstlerin Regina Teichs an. Tapetenwechsel ist ein VJ & Visuals Workshop für Leute zwischen 14 und Anfang zwanzig.

Hier gehts zur Seite vom YAAM!

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Freie Plätze im Fri-X!

So viel Kunst gab’s noch nie! Unser neues Programm läuft prima und wir freuen uns über viele neue Kursteilnehmer*innen. Dennoch gibt es noch ein paar freie Plätze.

Jetzt könnt Ihr bei uns im Fri-X noch mehr Kunst kreieren. Unter anderem in folgenden Kursen:

Zeichnen mit Licht, Streetart, Druckwerkstatt, Bildhauerei

und für Jugendliche ab 15 Jahren

Videogaming, Aktzeichnen, Houseclub (Theater), Mappenberatung

Ihr könnt darüber hinaus

partizipieren – Eure Umwelt und Euren Kiez selbst mitgestalten –

schwärmen – bei unseren interdisziplinären Projekten –

Berge bauen und versetzen – mit unserem Karneval der Kulturen Projekt

und vieles mehr.

Hier geht es zu unserem aktuellen Programm:
Fri-X- Nachmittags Programm

Und hier könnt ihr es als pdf downloaden:

Das Anmeldeformular für Nachmittagskurse findet Ihr
hier als pdf Download

Und alle weiteren Infos zur Organisation gibt es hier:
Organisation + Anmeldung