Nachmittag

fri-x_einladungsbild

Alle Nachmittagskurse können unter Online-Buchungen Fri-X  reserviert und gebucht werden.

Montag

Atelier

„KUNST EXPERIMENTIEREN / BAUEN UND FORMEN MIT HOLZ UND TON“

Atelier

„PORTRÄT ATELIER“

Werkstatt

„MÖBELDESIGN | HOLZBEARBEITUNG“

14.30–16.30 | ab 8 Jahren                                         Sabine Hilscher und Pauline Hoff

In diesem Kurs könnt Ihr malen, zeichnen und Objekte bauen, experimentelle Hoch- und Tiefdruckverfahren ausprobieren, Pflanzenteile und Objekte durch die Druckerpresse kurbeln, mit Tetrakarton Radierungen machen, Druckwalzen bauen oder aus gefundenen Gegenständen Frottagen erstellen und Collagen kleben. Der Kurs ist auch für Kleingruppen aus dem Hortbereich, nach vorheriger Anmeldung, offen.

16.30–18.30 |  ab 12 Jahren                                  Anna Janzen

In diesem Kurs ist der menschliche Kopf die Hauptsache. Ob realistisch gezeichnet nach anatomischen Grundlagen oder frei und mit ungewöhnlichen Mitteln … wir werden Menschen porträtieren – uns selbst, Freunde, Unbekannte. Dabei probieren wir unterschiedliche künstlerische Methoden und Materialien aus, nutzen sowohl kleine als auch große Formate. 

16.30–18.30 |  ab 12 Jahren                                  David Reuter, Andy Edelblut und Aino Stratemann

Alles aus Holz! Dieser Kurs braucht keine Vorkenntnisse! Es braucht nicht übermäßig Kraft, nur etwas Geschick und Ausdauer. Ziel ist es, mindestens ein selbst angefertigtes Objekt zur Belohnung mit nach Hause zu nehmen oder/und etwas für unseren FriX- Garten gebaut zu haben…

Dienstag

Atelier

„DAS FREIE WERKSTATTPRINZIP“

Atelier

„OFFENE WERKSTATT | PROJEKTWERKSTATT“

Studio

„ZEICHENKURS“

14.00 – 16.00 | ab 8 Jahren
Isaumir Nascimento

Zeichnung, Malerei, Installation, Fotografie, Bewegung, Musik. In den wöchentlichen Treffen wirst Du eingeladen, künstlerische Prozesse zu kombinieren. Die Techniken werden vorgestellt und der Verlauf begleitet, so dass alle die Freiheit und Spontanität entwickeln können, mit verschiedenen Techniken zu spielen – sowohl individuell als auch im Team.

 

Das freie Werkstattprinzip wird gefördert durch den Projektfond Kulturelle Bildung. Längerfristige Buchungen und Kursangebote in Schulen, Freitzeitbereichen oder bei anderen Trägern sind möglich und buchbar! Weitere Infos gerne telefonisch oder per E-Mail.

16.30–18.30 | ab 8 Jahren
Sabine Hilscher

In der offenen Werkstatt arbeiten wir projektbezogen an verschiedenen Themen mit geeigneten künstlerischen Mitteln zur Umsetzung eurer Ideen. Pinsel und Farben stehen ebenso zur Verfügung wie Nähmaschinen, Tacker, Zeichenstifte, Kleber und Druckpresse. Zur Kinderrechtsparade werden leuchtende Objekte und Kostüme entworfen. 

16.30–18.30 | ab 10 Jahren
Nicole Wendel und Cäcilie Hoff

Ausgehend von einer neugierigen Beobachtung unserer Um-Welt, der Dinge und der menschlichen Figur, erkunden wir die Möglichkeiten des Zeichnens und Druckens. Was beschreibt eine Linie? Was erzählt sie? Wir experimentieren mit unterschiedlichen Formaten, Materialien und Werkzeugen.

Werkstatt

„OFFENE WERKSTATT KERAMIK“

Atelier

„AKTZEICHNEN“

Atelier

„MAPPENBERATUNG FÜR BEWERBUNG AN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN“

17.00–19.00 | ab 10 Jahren
Claude Peinzger

In der Keramikwerkstatt könnt Ihr mit Ton von Schalen, Tellern, Skulpturen, Fliesen, Objekten alles formen, kneten und aufbauen, was euer Herz begehrt. Wir bringen Euch Aushöhltechnik und Wulsttechnik bei. Wir stellen Euch Ton in Rot, Weiß und Schwarz, zahlreiche Glasuren in kräftigen und pastelligen Tönen, einen brandneuen Ofen und Werkzeug zur Verfügung und stehen Euch beratend zur Seite.

19.00 – 21.00 | ab 16 Jahren
Nicole Wendel und Uli Reuhl

Wir lernen am menschlichen Körper das Gesehene über Line, Form und Proportion in einen grafischen Ausdruck zu verwandeln. Während des Kurses geben gezielte Übungen Impulse für experimentelle zeichnerische Sprachen. Wir arbeiten mit dem genauen Beobachten von ruhenden und sich bewegenden Modellen im Raum.

Unterschiedlichste Formate und Materialien gehören gleichermaßen zu diesen Erkundungen, wie die Begleitung des individuellen Zeichenprozesses. Der Kurs eignet sich auch zur Vorbereitung für die Bewerbung an KUNSTHOCHSCHULEN.

Der Kurs findet mit 6 -12 Teilnehmer*innen statt und kostet 3-5€ p.P. und Termin.

15.30 – 16.30
Cäcilie Hoff, Sabine Hilscher und David Reuter

Allgemeine Beratung zur Bewerbung an weiterführenden Schulen mit künstlerischem Schwerpunkt (bitte Anmeldung per Mail oder Telefon!)

Mittwoch

Atelier

„EINFÜHRUNG IN DIE MALEREI“

Lab

„OFFENE WERKSTATT FILM UND FOTO“

Studio

„COMIC KURS“

16.30 – 18:30 | ab 10 Jahren                                        Sabine Beyerle und Renè Wirths

Anhand von Gegenständen wollen wir uns der Malerei mit Acryl- und Ölfarben nähern. Wir arrangieren Stilleben, beobachten und versuchen, mit Farben das Objekt auf Papier oder Leinwand wiederzugeben. Wie mischt man Farben, wie malt man Licht und Schatten, was ist eine Komposition, wie wirken Farben, welche Perspektiven und Malstile gibt es? 

16:30 – 18:30 | ab 10 Jahren
David Reuter

Einführung in die digitale Bidlbearbeitung, Umgang mit Digitalkameras im Bereich Video und Fotografie. Erstellen und Programmieren eigener Apps und Spiele. Realisierung eigener Projektideen als Videos, Fotobücher, Apps oder kleiner beweglicher Bauteile. 

17.00 – 19:00 | ab 12 Jahren                                        Stepan Ueding und Katja Sommer

Mit verschiedenen Übungen werdet Ihr darauf vorbereitet, eure eigenen Geschichten zu zeichnen. Ihr erkundet und entwickelt mit uns Erzähl- und  Zeichentechniken, kritzelt, erfindet, verwerft, zeichnet und schreibt witzige, finstere, alltägliche oder fantastische Stories aus eurer Erfahrung und Vorstellung. Es kann ein Heft, ein Siebdruck oder vielleicht auch ein Animationsfilm daraus entstehen. 

Projekte

„MAPPENBERATUNG für Universitäten und Hochschulen“

16.30 – 18:00 | ab 16 Jahren                                     Leila Raabe und David Reuter

Haupttermin:

Freitag von 15.00 – 18.00 Uhr

Du interessierst Dich für einen künstlerischen Studiengang und brauchst Unterstützung bei der Bewerbung? Hier kannst Du eine allgemeine Beratung zur Bewerbung an Kunsthochschulen und Universitäten erhalten. Gemeinsam sichten und besprechen wir Deine Arbeiten in Gruppengesprächen und individuellen Beratungen.

Wir bieten Unterstützung bei der Themenfindung und Fächerwahl, informieren und beraten bis ins erste Fachsemester und geben euch einen Raum für den Austausch mit anderen Kunst- und Studieninterssierten.

Darüber hinaus können die Werkstätten im FRI-X zum Arbeiten vor Ort genutzt werden. Am Ende des Kurses werden die Exponate ausgelegt, sortiert, in Reihenfolge gebracht und eine eigene Ausstellungen un den Räumen der Jugendkunstschule kuratiert, gehängt und präsentiert!

Werkstatt

„SKULPTUR & PLASTIK“

18.00 – 20:00 | ab 16 Jahren                                     Anna Gatjal

Hier könnt ihr eure eigenen bildhauerischen Entwürfe umsetzen. Ihr baut aus Ton auf, schneidet und schnitzt aus dem Block, formt ab oder gießt kleine Objekte. An unserer Drehscheibe könnt ihr eigene Keramik herstellen und anschießend glasieren.

Projekte

„LEHRER- UND KÜNSTLER*INNEN- FORTBILDUNG“

David Reuter und wechselnde Dozent*innen

08.11.2019 | 17.00-20.00 Thema Kinderrechte mit Eva Plischke

06.01.2020 | 17.00-20.00 Thema Comic 

Alle zwei Monate treffen sich Künstler*innen und Lehrer*innen und bereiten abwechselnd unter der Anleitung wechselnder Kursleiter*innen künstlerische oder themenbezogene Workshops vor. 

Hier geht es insbesondere um den (interdisziplinären) fachlichen Austausch und das Cross Over der einzelnen Kunstbereiche.

Donnerstag

Atelier

„STREET ART“

Werkstatt

„KERAMIK FÜR ANFÄNGER*INNEN“

Werkstatt

„KERAMIK FÜR FORTGESCHRITTENE“

16.30–18.30 | ab 10 Jahre
Uli Reuhl

In dem Kurs werden wir euch die Grundlagen verschiedener Street-Art-Künste und -Techniken vermitteln. Wie gestaltet man ein Graffiti, was ist ein Stencil und wie kann man mit Klebeband ganze Kunstwerke an die Wand zaubern? Neben Probe- wänden aus Holz stehen uns im FRI-X BERG innen und außen mehrere Wandflächen zur Verfügung, die wir durchs Sprayen und Tapen künstlerisch neu gestalten können!! Die schönsten Entwürfe werden (gemeinsam) realisiert, öffentlich zugänglich gemacht und können dauerhaft erhalten bleiben!

14.00–16.00 | ab 5 Jahren                                          Niki Elbe

Hier werden die Grundlagen der Arbeit mit Ton vermittelt. Gemeinsam entdecken wir den Werkstoff Ton, lernen, worauf man bei der Verarbeitung achten muss und setzen kleine Objekte um.

16.30–18.30 | für Fortgeschrittene
beate maria wörz und Susanne Müller

Hier lernt Ihr bildhauerische Grundtechniken kennen und setzt eure eigenen Entwürfe um. Ihr baut aus Ton auf oder schneidet und schnitzt aus dem Block,  formt ab und gießt kleine Objekte.

Studio

„HOUSECLUB@FRI-X BERG“

Ab 24.10.19 16.30–19.30 | 15 – 27 Jahre
mit dem Theaterkollektiv Pink Valley

Radical Present!

Das Performance Kollektiv Pink Valley lädt herzlich dazu ein, Teil vom Houseclub@FRI-Xberg zu werden! – Ihr habt Lust euch auszuprobieren, eure Ideen einzubringen und zu performen? Wir begreifen Theater und Performance als interdisziplinäre und forschende Kunstform, und so wollen wir in Improvisations-, Schreib- und Bewegungsworkshops gemeinsam mit euch unter dem Motto „Radical Present“ experimentieren.

Wir freuen uns auf euch!

Freitag

Studio

„THEATER IM FRI-X“

Projekte

„MAPPENBERATUNG“

14.30–16.30 | ab 8 Jahren                    abwechselnd Andy Edelblut, Bogna Jaroslawski, Conrad Rodenberg und Helena Kontoudakis

Wolltest Du schon immer mal auf einer Bühne stehen und dich ausprobieren in Schauspiel, Musik und Tanz? In verschiedene Rollen schlüpfen und dich in eine andere Person verwandeln? Wir möchten Euch die Grundlagen der Theaterwelt vermitteln und entwickeln mit vier Dozent*innen aus den Bereichen Regie, Schauspiel, Musik & Bühne eine eigene Theatergruppe. In wöchentlich stattfindenden Proben entsteht nach euren Ideen ein richtiges Stück! Dabei stehen die Freude am Spiel, eure Fähigkeiten und Ideen im Vordergrund.

15.00–18.00 | ab 10 Jahren                                      David Reuter und Leila Raabe

Allgemeine Beratung zur Bewerbung an Kunsthochschulen und Kunstuniversitäten.

Gemeinsam sichten und besprechen wir deine Arbeiten in Gruppengesprächen und individuellen Beratungen. Wir bieten Unterstützung bei der Themenfindung und Fächerwahl, informieren und beraten bis ins erste Fachsemester und geben Euch einen Raum für den Austausch mit anderen Kunst und Studieninteressierten. Darüber hinaus können die Werkstätten im FRI-X zum Arbeiten vor Ort genutzt werden.