Material

Zeitungspapier,

farbiges Papier,

Krepp-Band,

Schere,

Stoffe,

Schnur

Weiße deckende Farbe

Pinsel

Schwarze Kohle oder Pastellkreide

Tutorial

Anleitung

Hier kannst du mit wenigen Mitteln eine wunderschöne Szene nachbauen. Es ist Frühling!

Eine Figur spaziert durch eine Landschaft von blühenden Kirschbäumen. Die Figur ist eine Puppe aus Papier, orientiert an den traditionellen Papierpuppen aus Japan. Mit wenigen Materialien kannst du einen kleinen zauberhaften Moment schaffen. Du brauchst nur etwas Feingefühl, an welche Stelle du einen Knick setzt, wie du den Klebestreifen so befestigst, dass die Puppe stabil stehen kann, und mit schönen Stoffresten kann du ihr einen ganz persönlichen Charakter geben. Im Hintergrund kannst du auf pastellfarbenes Papier schwarze Äste mit weiß-rosa-farbigen Blüten darstellen. In z.B. ein Bücherregal kannst du diese kleine Szene installieren.

Beginne mit dem Kopf und lasse einen verlängerten Hals stehen, um ihn später mit dem Rest des Körpers zu verbinden. Versuche vereinfachte Formen zu finden, du brauchst nicht unbedingt Details. Nimm ein größeres Stück Zeitung, und forme den Oberkörper. Ich habe eine Art Hemd gemacht, und durch den Kragen-Schlitz den Kopf gesteckt. Die noch offenen Ärmel habe ich nach innen gerollt und fixiert. Vielleicht findest du ja eine andere Lösung, schau die Fotos genau an, sie können dir eine Hilfe sein. Dann habe ich dem Oberkörper noch etwas mehr Volumen mit einem extra Stück Zeitung verpasst. Immer alles schön mit Kreppband verarbeitet, kannst du ziemlich gut die Formen bestimmen. Achte nur darauf, dass der Oberkörper nicht zu schwer wird, damit die Puppe am Ende nicht umkippt. Aus einem ausgeschnittenem Papier-Kreis mit Einschnitt bis zum Mittelpunkt kannst du super einfach einen Hut machen. Wickel dann eine Schicht Zeitung um die Hüfte der Puppe und befestige den Rock. Baue einen Sockel, indem du Zeitung fest zu einem Kegel drehst und fixierst, schneide die Spitze ab und stecke ihn in den Rock. Dann schneide die unteren Kanten des Kegels ein, klappe die Fransen nach innen und verklebe es mit Krepp. Jetzt noch einkleiden, und Arme und Gesicht weißen, Kirschblüten tupfen und eine Runde spazieren gehen. Schickst du uns ein Foto von deinem Kunstwerk?- dann können wir es in der Fri-X Online Galerie ausstellen! Bitte an sarikaiha@gmail.com senden.

Hier sind eure Ergebnisse. Glückwunsch!