Die Welt übersetzt – mit der Malerei

Die Welt übersetzt – mit der Malerei

Mittwochs 18.00 – 20.00 | ab 13 bis 27 Jahren

Sabine Beyerle und René Wirths

Über die Dinge unserer Welt nähern wir uns der Acryl- und Öl-Malerei: Wir schauen auf einzelne Gegenstände oder in den Spiegel, arrangieren Stillleben auch mal zu abstrakten Gefügen, um zu erkunden was uns daran wesentlich erscheint. Welche Möglichkeiten bieten die verschiedenen Materialien? Was gibt es bei der Inszenierung eines Bildes zu beachten, wie wirken Komposition und Rhythmus, was kann Perspektive auslösen? Was ist realistisch, wo fängt Abstraktion an? 

Wir verbessern unseren Umgang mit Farben, Flächen und Formen und schärfen dabei ganz nebenbei die Wahrnehmung für unsere unmittelbare Umwelt. Dabei reflektieren wir die entstehenden Ergebnisse gerne auch in Hinblick auf mögliche Bewerbungsmappen.

Überschrift

Hier kann noch ein allgemeiner Text stehen. Der steht dann bei allen Terminen.  Die Überschrift kann man weg lassen, wenn man mag.

Das gibt es noch heute

No upcoming kurse for today

Hier findet ihr uns

Schreibt uns

Jugendkunstschule
FRI-X BERG
David Reuter
Tempelhofer Ufer 18–19
10963 Berlin-Kreuzberg
U7 Möckernbrücke

www.frixberg.de | info@frixberg.de

Links