Fri-X Spezial

fri-x_einladungsbild

FRI-X SPEZIAL

FRI-X Club, Museumsbesuche, Jugendkunstkino, Biennale, Feriencamp und noch vieles MEHR versammelt sich hier unter FRI-X SPEZIAL!

Unsere aktuellen Projekte

WORKSHOPREIHE IM RAHMEN DES FESTIVALS „STUDIO BOSPORUS“

16.10. – 29.10.2021 | Kunsthaus Bethanien

Im Rahmen des Festivals zum 10 jährigen Bestehen der Kulturakademie Tarabya in Istanbul und anlässlich des 60. Jahrestages des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei finden im FRI-X verschiedene Kurse und Workshops statt. Das Festival selbst, das im September im Kunsthaus Bethanien stattfindet, zeigt neben Filmvorführungen, Konzerten, Performances und Lesungen eine Ausstellung mit rund 30 künstlerischen Positionen von ehemaligen Stipendiat:innen der Kulturakademie und türkischen Künstler:innen. Die Ausstellung widmet sich insbesondere aktuellen Fragestellungen im deutsch-türkischen Diskurs, wie Migrationsbewegungen zwischen beiden Ländern, Privilegien und Gender sowie zur postmigrantischen Debatte in Deutschland.Es geht um Erinnerungskultur, Zugehörigkeit,Ausschluss und Repräsentation.

„BREAK`ING FOR SOCIAL CHANGE“

18.10. – 21.10.2021 | AUFFÜHRUNG 22.10.2021

„Break Dance“ ist als Kommunikationsform unter Jugendlichen sowohl in Deutschland als auch in der Türkei verbreitet, um Dialoge ohne Hindernisse zu schaffen, die sich aus Sprache, sozialen Hintergründen und Glaubenssystemen ergeben könnten. Das hybride Format „Breaking for Social Change“ ist eine Workshop-Serie mit Amigo Kadir Memis, Performancekünstler und Alumnus der Kulturakademie Tarabya und Bboy Ferro, einem international preisgekrönten Breakdancer.

„DIVERSITÄT“

16. – 17.10.21 und 23. – 24.10.2021 |

AUFFÜHRUNG 29.10.2021

Diversität zielt auf die Wertschätzung aller Menschen, unabhängig von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft, ihrem Geschlecht, der Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung oder anderer Merkmale. Dabei geht es nicht nur um Unterschiedlichkeiten von Menschen und ihren Lebensentwürfen, sondern immer auch um die Entdeckung von Gemeinsamkeiten. In dem Workshop erarbeiten zwei Jugendgruppen mit Liliane Dulce Marinho de Sousa, Drehbuch-autorin, Medienpädagogin und Alumnus der Kultur-akademie Tarabya und der Regisseurin Lisei Caspers ein kurzes Videoprojekt.

„BRICOLIEREN MIT WÖRTERN UND BILDERN“

18.10. – 21.10.2021 | AUFFÜHRUNG 22.10.2021

In diesem Workshop regt Isabella Gerstner – Bildende Künstlerin und Alumni-Stipendiatin der Kulturakademie Tarabya – die Teilnehmer:innen an, sich mit zufälligen Wörtern aus verschiedenen Sprachen auf einen Wahrnehmungsspaziergang zu begeben. Gedankenblitze, Assoziationen und Irritationen, die durch das Zusammenspiel der Wörter in Bewegung entstehen, verändern die Wahrnehmung und laden zum Erfinden von Bildern und Geschichte ein. Die Teilnehmer:innen werdenIndividuelle collagenhafte Bildergeschichten kreieren und in Form eines Zines gestalten, welches auch auf digitaler Ebene sowohl in Berlin wie in Istanbul vorgestellt werden soll. „Studio Bosporus“ ist eine Veranstaltung der Kulturakademie Tarabya in Kooperation mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Mercator und der LOTTO-Stiftung Berlin. Die Kulturakademie Tarabya wird von der Deutschen Botschaft Ankara betrieben, das Goethe-Institut Istanbul trägt die kuratorische Verantwortung.

„DENKMALVERDACHT“

Ausstellung bis Dez 2021 im FHXB Museum

Über Denkmale wird derzeit heiß diskutiert. Ausgehend von den Protesten gegen koloniale und rassistische Repräsentationen im öffentlichen Raum werden vielerorts kritische Fragen gestellt: Wer oder was wird hier geehrt? Den Abschluss bildet die performative Veranstaltung „Friedrichshain- Kreuzberg sucht das Superdenkmal“ im FHXB Museum, dem Präsentationsort des Gesamtprojekts

FRI-X CLUB UND KUNSTBIBLIOTHEK

Fri-X Diplom und Meisterschüler*in

in der Leselounge

Sobald wir wieder geöffnet haben, seid ihr herzlich willkommen, es euch bei uns gemütlich zu machen. Es wartet eine Sammlung von Kunstbüchern und Kunstzeitschriften auf euch, eine Zeichenbar, an der ihr euch bedienen und kreativ ausleben könnt und eine sehr gemütliche Sofaecke.
Es gibt ein wechselndes Kreativangebot.
Wir freuen uns auf euch!

Für mehr Infos schreibt uns gerne mobil@frixberg.de

 

Für alle FRI-X Fans und treue Teilnehmer:innen:

Nach dem Erhalt von 3 FRI-X Zertifikaten erhaltet ihr euer FRI-X Diplom.
Eine Auszeichnung mit der ihr nicht nur eure Kunstlehrer:innen beeindrucken könnt, sondern auch für zukünftige Bewerbungen oder Engagements ist das FRI-X Diplom sicherlich ein super „Türöffner“.

Wer fünf Kurse und ein Projekt bei uns gemacht hat wird FRI-X Meisterschüler:in!!

JUGENDKUNSTKINO

MAPPENBERATUNG FÜR BEWERBUNG AN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN

Fri-XKURSION

Regelmäßig finden im FRI-X Kinovorstellungen statt.

Interessierte Kinder und Jugendliche können dafür Filme und Programm vorschlagen.

Trickfilme, Spielfilme, Kunstfilme, Diskussionen, ein eigenes Kurzfilmfestival oder ein Freiluftkino im Sommer – all das wollen mit euch ausprobieren!

Für mehr Informationen, schreibt uns: info@frixberg.de

Dienstags 15.30 – 16.30
mit Cäcilie Hoff, Sabine Hilscher und David Reuter

Beratung zur Bewerbung an weiterführenden Schulen mit künstlerischem Schwerpunkt. Dieser Kurs findet nur nach vorheriger Anmeldung in kleinen Gruppen statt (bitte per Mail oder Telefon anmelden!)

10.09. – 12.09.2021

Wir gehen mit euch auf die Reise! Runter vom Sofa und rein in die Kunst. Berlin hat so viel davon. Museen, Architektur, Galerien, die Stadt als Kunstraum gilt es zu entdecken und zu erobern!

Doch auch im Umland lässt es sich die Kunst gut gehen. Kulissenbau am See oder Koch- und Malkreationen in der Natur entwicklen – auch das gehört zum Fri-X Programm dazu.

Unsere diesjährige Exkursion führt uns zum Gohlitzsee bei Kloster Lehnin. Wir werden verschiedene Workshops, Kunst-, Theater und Filmprojekte durchführen und freuen uns auf ein gemeinsames Wochenende zum Austauschen und Kreativsein.