Ich heiße Marie Steinmann, wurde 1984 geboren und studierte von                    2005 – 2011 Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Bildhauerei bei Katharina Fritsch und Kunstpädagogik an der Kunstakademie Münster (NRW). Während dieser wunderbaren Zeit habe ich viele eigene künstlerische Ideen, überwiegend große Skulpturen aus Holz, Metall und Ton, verwirklichen können aber auch gemeinsam mit anderen Künstlern Projekte organisiert und durchgeführt.   Zum Beispiel bauten wir 2010 gemeinsam mit anderen Studenten der Kunstakademie Münster ein Künstlerdorf in Recklinghausen. Interessierte aus NRW und dem Rest der Welt konnten dann in den einzelnen und von Künstlern gestalteten Bauwagen übernachten, an Kunstprojekten teilnehmen und diese sogar mitgestalten.  Wir haben außerdem viele Studien- und Projektreisen mit der Kunstklasse u.a. nach Florenz, New York und Wien unternommen, meistens im Zusammenhang mit einer dort organisierten Ausstellung. Während des Studiums habe ich außerdem mehrere wöchentlich stattfindende Werkstätten und Kurse an der Jugendkunstschule in Münster angeboten und bereits an Schulen künstlerische Projekte durchgeführt. Nach meinem Studium war ich an einer süditalienischen Kunstakademie und habe auch dort gelernt und gearbeitet. Während dieser ganzen Zeit ist mir bewusst geworden, dass es nichts Besseres gibt als seine Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, und gemeinsam mit Gleichgesinnten macht das Ganze dann auch noch richtig viel Spaß! Nach meiner Rückkehr begann meine Ausbildung zur Kunstpädagogin in Berlin am Dathe Gymnasium – hier arbeite ich numehr seit sechs Jahren, immer noch mit Leidenschaft. In meiner wenigen freie Zeit entstehen Ideenskizzen und Zeichnungen, die dann auch in Holz- und Papierplastiken umgesetzt werden.  Auch hier in Berlin biete ich bereits seit einigen Jahren an der Jugendkunstschule in Friedrichshain- Kreuzberg Kurse an. Gemeinsam mit einer siebten Klasse meiner Schule haben wir z. B.  die komplette Außenfassade bemalt. Wir stellten uns die Frage wie Menschen eigentlich sind, sein wollen und zusammen leben. Dabei kam heraus, dass das Leben ziemlich bunt und vielseitig ist. Diese Wandmalerei ist das Ergebnis unserer Idee!

Frix Marie Steinmann